Hintergrund

Hier finden Sie weiterführende Informationen rund um das Thema AVR.

Im September 2015 wurden die Nuklearkompetenzen des Forschungszentrums Jülich und der AVR GmbH am Standort Jülich in einer neuen Gesellschaft zusammengeführt. Die „Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen mbH“ (JEN) ist seitdem verantwortlich für den weiteren Umgang mit den AVR-Brennelementen sowie den Rückbau des früheren AVR-Versuchsreaktors.