Entwurf der Umweltverträglichkeitsprüfung in den USA veröffentlicht

Das US-Energieministerium, das Department of Energy, hat den Entwurf der Umweltverträglichkeitsprüfung in den USA zu den zu erwartenden Auswirkungen eines möglichen US-Transports der AVR-Brennelemente und der anschließenden Behandlung des Kernbrennstoffs, der hochangereichertes Uran aus amerikanischem Ursprung enthält, veröffentlicht. Die im Entwurf enthaltenen Ergebnisse der Untersuchungen, das im amerikanischen als Environmental Assessment bezeichnet wird, lassen für das Vorhaben keine bedeutenden Auswirkungen („No significant Impact“) auf Mensch und Umwelt erwarten.

Der Entwurf der Umweltverträglichkeitsprüfung ist im Federal Register, dem amerikanischen offiziellen Anzeiger, veröffentlicht. Sie finden den Bericht im Detail hier: http://energy.gov/nepa/downloads/ea-1977-draft-environmental-assessment. Im vorgesehenen Kommentierungszeitraum findet eine öffentliche Veranstaltung am Standort Savannah River statt, in der die Ergebnisse vorgestellt werden. Mit dem Abschluss des Verfahrens wird im ersten Quartal 2016 gerechnet.